Buchhaltung & Audit
Das Rahmenwerk der Financial Reporting Standards von Hong Kong basieren auf den International Financial Reporting Standards (IFRS). Jede Hong Kong Limited Company muss ihren Jahresabschluss durch einen in Hong Kong amtlich zugelassenen Wirtschaftsprüfer (Certified Public Accountant, CPA) zur Vorlage bei der Hauptversammlung prüfen lassen. Geprüfte Abschlüsse müssen, soweit keine Ausnahme erteilt wird, zudem im Rahmen der jährlichen Ertragssteuerfestsetzung durch die Steuerbehörde Hongkongs vorgelegt werden.

Da wir unsere Fachkenntnisse in Bezug auf die Bilanzierungsregeln von Hongkong, unsere umfangreichen Erfahrungen bei der Zusammenarbeit mit der Steuerbehörde von Hongkong und unsere Partnerunternehmen im Bereich Wirtschaftsprüfer gekonnt einsetzen, können Sie sicher sein, die finanzielle Kontrolle über Ihre Geschäfte in Asien zu behalten.

Unsere Leistungen im Bereich Buchhaltung & Audit umfassen:

  • Erstellen eines Buchhaltungssystems und systematische Buchhaltung
  • Bereitstellen periodischer Managementberichte einschließlich Bilanz und Gewinn-und-Verlustrechnung, so oft Sie es wünschen – egal ob monatlich, vierteljährlich oder jährlich
  • Erstellen von Kontenzusammenführung und Konzernberichten
  • Erstellen von Kapitalflussrechnungen und Budget zur Finanzplanung, um finanzielle Risiken zu vermeiden
  • Kontaktaufnahme mit Wirtschaftsprüfern in Ihrem Namen
  • Vorbereitung und Einreichen der jährlichen Steuerklärung