Einwanderung & Visa
Wir bei Mühler McKay verfügen über umfangreiche Erfahrung und kulturelles Verständnis zu Einwanderungs- und Visaangelegenheiten in Hongkong. Wenn Sie planen, nach Hongkong zu ziehen, um Ihr Unternehmen zu leiten oder Mitarbeiter im Ausland einzustellen, ist das Arbeitsvisa oder das Investmentvisa die üblichste Art des Visa.

Wir helfen Ihnen dabei, sich bei den komplexen Berücksichtigungsfaktoren zurechtzufinden, die von der Einwanderungsbehörde Hongkongs angelegt werden. Der Arbeitgeber muss das Antragsverfahren durchführen, nicht der Mitarbeiter. Es sollte erwähnt werden, dass ein Hongkong-Visa nicht auf ein anderes Unternehmen übertragbar ist. Ist der Mitarbeiter nicht länger in Ihrem Unternehmen beschäftigt, muss Ihr Unternehmen die Einwanderungsbehörde benachrichtigen und das Visa des Mitarbeiters erlischt.

Selbständige Geschäftsleute können die Beantragung eines Investment-Visa in Betracht ziehen. Wir können Sie durch den Visa-Antragsprozess führen und ihn mit notwendigen Papieren, beispielsweise Nachweisen zu Ihrer beruflichen Erfahrung, angestrebten Unternehmenstätigkeiten und Investmentkapital unterstützen, sowie den Antrag in Ihrem Namen mit den örtlichen Behörden abwickeln.